Tag 6 – Wir verlassen die E4

27.07.2015- Als wir heute in unserer 10 qm-Luxussuite aufwachten, (Zitat Christian: „Luxus ist da eigentlich nur der Preis“) regnete es zur Abwechslung einmal. Aber genug typisch deutsches Gemecker über Kleinigkeiten. 🙂 Wir machten uns fertig und nutzten dann noch das Mittagsangebot des dem Vandrahem angeschlossenen Restaurants. Die „dagens rätt“ enthalten ein Hauptgericht (in unserem Fall … Mehr Tag 6 – Wir verlassen die E4

Tag 5 – Auf dem Weg Richtung Umea

26.07.2015- Als wir heute aufwachten regnete es, welch Wunder, immer noch. Also ließen wir den Tag eher gemächlich angehen und beim Frühstück kam dann auch endlich wieder die Sonne heraus. So wurde auch relativ schnell unsere Sorge gelöst, ein pitschnasses Zelt einpacken zu müssen. Gegen um 12 starteten wir dann und fuhren die E4 an … Mehr Tag 5 – Auf dem Weg Richtung Umea

Tag 3 – Auf dem Weg nach Stockholm

24.07.2015- Wir standen heute um 8 Uhr auf, um frisch geduscht unsere sieben Sachen zusammen zu packen und gegen 10.30 Uhr Richtung Stockholm zu starten. Nach der Überquerung der imposanten Öresundbrücke, kam auch hier wieder das böse Erwachen. Ein Fuffi Maut für das im Jahre 2000 eröffnete 18 km lange Kooperationsprojekt zwischen Dänemark und Schweden. … Mehr Tag 3 – Auf dem Weg nach Stockholm

Tag 1- Abfahrt nach Kopenhagen

22.07.2015-Nach einer kurzen und unruhigen Nacht, sind wir heute um 5 Uhr Richtung Kopenhagen aufgebrochen. Christians angestrebte Abfahrtszeit um 4 Uhr wurde natürlich nicht erreicht, was aber selbstverständlich nicht mein Verschulden war. Unfassbarerweise wurde die Verspätung dieses Mal nicht mit einer mindestens einstündigen Meckerei quittiert, so dass wir entspannt in den Urlaub starten konnten. Kurz … Mehr Tag 1- Abfahrt nach Kopenhagen