Tag 7 – Gränö Beckasin

28.07.2015- Weil es hier so schön ist und wir unserer Reiseplanung schon voraus sind, beschlossen wir, noch einen Tag in unserem Hüttchen zu bleiben. So verging der Tag mit Angeln, Wandern, Pilze und Heidelbeeren suchen und lesen. Trotz Standortwechsels blieb der große Fang beim Angeln aus. Da aber Christian wenigstens heute einen kleinen Fisch fangen konnte, blieb die ganz große Enttäuschung aus. Wir haben dem etwa handgroßen Fisch aber die Freiheit geschenkt. Zum Abendbrot gab es deshalb nochmal Waldpilze, dieses Mal als Spaghetti mit Waldpilz-Sahnesauce. Ein richtiges Gourmet-Essen.
Gestern Nacht merkte man schon das erste Mal ganz deutlich, dass wir nicht mehr allzu weit vom nördlichen Polarkreis entfernt sind. Schon hier geht die Sonne kurz nach 22 Uhr und damit eine Stunde später als in Berlin unter. Am Nordkap verschwindet sie gerade gar nicht.
Am 31. Juli ist die letzte Chance, die Mitternachtssonne am Nordkap zu sehen. Dabei geht die Sonne bis kurz über dem Horizont unter und steigt dann aber sofort wieder auf. Dies war aber auch nie erklärtes Ziel der Reise und wäre auch zeitlich kaum zu bewerkstelligen gewesen. Wir hoffen eher, dann am Nordkap auf nicht so viele Hurtigruten-Kreuzfahrt-Rentner zu stoßen, die unbedingt auf das Phänomen der Mitternachtssonne scharf waren. Uns reicht es durchaus, einen Sonnenaufgang nur etwa eine Stunde nach dem Sonnenuntergang zu erleben.
Morgen werden wir relativ früh aufstehen, unsere Hütte klar Schiff machen und dann weiter die E12 fahren. Noch ist nicht klar, ob wir gleich bis Mo i Rana durch fahren, weil auf der Strecke noch der Vindelfjäll-Nationalpark mit Erhebungen bis 1800 m liegt. So wird es morgen nach dem Motto gehen, wir halten, wo es uns gefällt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s