31. Juli 2016 – Moskau Tag 3

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen von Auskatern und Ausruhen. Die letzten Tage waren zwar erlebnisreich, aber auch relativ anstrengend, so dass wir heute einfach mal gar nichts machten, außer den morgigen Tag vorbereiten. So wurden beim Einkaufen noch einmal die Wasser- und Essensvorräte aufgefüllt. Außerdem bereiteten wir einen riesen Topf Linsensalat für die Fahrt vor. Thommy kocht ja immer mindestens 5 Portionen zu viel und so waren seine Worte: „Ja, nimm mindestens die halbe Packung Linsen“ natürlich auch wieder extrem überdimensioniert. So können wir morgen aber noch die gesamte ukrainische Bevölkerung mit Linsensalat ernähren, denn genau dahin soll die Reise morgen weitergehen. Wir versuchen, von hier aus um 8 Uhr zu starten, um direkt nach Kiev durchzufahren. Keiner von uns hatte Bock, noch einmal auf halber Strecke in Russland an der Straße zu pennen und so gehen wir die sportliche 850 km Strecke bis Kiev morgen in einem Ruck an. Wir sind gewappnet und hoffen, dass uns die Grenzkontrollen nicht allzu lange stressen werden. Drückt die Daumen, dass wir heile und möglichst früh ankommen und lasst auch gerne mal einen netten Kommentar da.

P.S. Die Veröffentlichung der Merkel-Matroschka und des Putinshirts muss noch etwas warten . Die Spannung muss ja noch etwas steigen. 😀

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s