Zusammenfassung Roadtrip 2017

Zum Ende des Roadtrips gibt es nun eine kleine, teils statistische Zusammenfassung.
Wer auch eine Kategorie „Schönstes Land“ erwartet, muss hier leider enttäuscht werden. Meiner Meinung nach gibt es keine schönen und nicht schönen Länder. In jedem Land könnte man sowohl supergute, als auch superschlechte Dinge finden. Wenn man reist, kriegt man sowieso immer nur eine Momentaufnahme mit, die mal besser, mal schlechter ist. Darum muss man hier einfach sagen: „Alle Länder sind schön!“

Nun zu den „harten“ Fakten:

Reisedauer: 22.07.2017-28.08.2017 —> 37 Tage —> 5 Wochen und 2 Tage

Länder: Polen, Ukraine, Russland, Georgien, Armenien, Bergkarabach, Türkei, Griechenland, Albanien, Montenegro, Kroatien, Bosnien, Slowenien, Österreich

Anzahl der Länder: 14 (davon 3 ausschließlich Transit ohne Übernachtung)

Anzahl der Kilometer: 11.500 km

Stunden im Auto: circa 140 h (fast 6 Tage)

Kosten pro Person: 1250 € (inklusive 90 € Visum Russland) —> etwa 33 € pro Tag

teuerste Unterkunft: 36 € (Slowenien) / billigste Unterkunft: 0 € (Wildcampen)

Regentage: 0

Durchschnittstemperatur: ca. 30 Grad Celsius / höchste Temperatur: 45 Grad Celsius (Georgien)

Werkstattbesuche: 1 (freiwillig neue Vorderbremsen+Ölwechsel in Albanien für 115 €)

Lieblingsessen auf der Reise: Christian —> Kebab, Anika —> Khinkali

getrunkene Bier: wurden aus Gewissensgründen nicht mehr mitgezählt 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s