13.09.2018 – 21.09.2018 – Malaysia

Am 13.09.2018 hoben wir also von Irkutsk in Russland mit Zwischenstopp in Hongkong nach Kuala Lumpur in Malaysia ab. Doch wer nach Hongkong fliegt, der muss auch damit rechnen, nicht nur mit Kantonesen, sondern auch einer Menge Festlandchinesen im Flugzeug zu sitzen. Christian jubilierte in Irkutsk noch, dass unser Weg zur Toilette nur so kurz … Mehr 13.09.2018 – 21.09.2018 – Malaysia

07.09.2018 – 12.09.2018 – Russland Part III

Auf dem Weg zur letzten Grenze erwartete uns ein böses Omen. Jemand war scheinbar mit einem LKW in eine ganze Herde Schafe hinein gefahren, die nun tot oder halb tot auf der Straße lagen. Vom Fahrer war keine Spur zu sehen.  Tatsächlich kamen wir an der Grenze natürlich wieder in die Mittagspause. Gut war, dass … Mehr 07.09.2018 – 12.09.2018 – Russland Part III

31.08.2018 – 07.09.2018 Mongolei

In der Nacht an der Grenze schlief zumindest ich trotz angenehmen Bettchens schlecht. Diese ganze Verrücktmacherei über diese Grenze am gestrigen Abend setzte sich bei mir im Schlaf noch fort. Was, wenn man wirklich die Nacht über an der Grenze verbringen musste und am nächsten Morgen, wenn wir ankommen, schon 100 Autos stehen würden? Dann … Mehr 31.08.2018 – 07.09.2018 Mongolei

28.08.2018 – 31.08.2018 Russland Part II 

Tatsächlich ging es mal an einer Grenze zur Abwechslung gut voran. Die Beamten sowohl auf kasachischer, als auf russischer Seite waren sehr nett und korrekt und so standen wir nur 1,5 h später zum zweiten Mal auf russischen Boden.  Da wir uns alle nach den drei Nächten Campen mal wieder nach einer Dusche sehnten, fuhren … Mehr 28.08.2018 – 31.08.2018 Russland Part II 

24.08.-28.08.2018 Kasachstan Part II

Die ganze kirgisisch-kasachische Grenze fing schon echt gut an. Eine lange Schlange kündigte Böses an. Wir stellten uns an der linken Schlange hinter anderen Mongol Rally-Teams an. Scheinbar existierte diese linke Schlange aber gar nicht. Einen Hinweis dafür gab es nicht, außer dass einige Kasachen vollkommen austickten, Betonblöcke auf die Straße zerrten, hupten, aus dem … Mehr 24.08.-28.08.2018 Kasachstan Part II

19.08.2018 – 24.08.2018 Kirgisistan

Nachdem der Weg zur Grenze von Kirgisistan derart nervenaufreibend war, hofften wir nun auf eine schnelle Abwicklung. So einen Grenzübergang wie hier hatten wir jedenfalls noch nie gesehen. Auf über 4000 m Höhe im eisigen Wind thronten ein paar Container. Wir betraten den ersten davon und es fing gleich schon gut an. Wir sollten einen … Mehr 19.08.2018 – 24.08.2018 Kirgisistan